Übliche Schnitte im Vergleich


Übliche Schnitte im Vergleich

Auf Lager

Hier sehen Sie Modezeichnungen von Kopfbedeckungen, die Sie im üblichen Handel vorfinden. Die Stirn ist frei und nicht gepolstert, Nacken und Schläfen werden nicht kaschiert. Leider sieht man sofort, dass wir keine Haare mehr haben. Meine Modelle sind länger geschnitten, wattiert und drapiert, damit diese Schwachstellen nicht offenkundig werden. Zum Vergleich zu den Modezeichnungen, sehen Sie unser Modell Abby.

Diese Kategorie durchsuchen: hot on Top - Immer selbstbewusst - auch in haarlosen Zeiten!